Inhaltsverzeichnis

Was gibt es auf tangoblog.ch?

Wie bei einem öffentlichen Webtagebuch (oder eben Blog) üblich finden hier viele Gedanken ihren Platz. Hauptsächlich dreht es sich aber darum, wie ein mässig begabter Mann aus Basel den Tango Argentino entdeckt und lernt. Und welche kleinen Hindernisse dabei gelegentlich umschifft werden müssen. Deshalb zum Nachlesen:

Meine ersten Berichte: Das Jahr 2007.

Die folgenden Jahre, jeweils auf einer Seite: 2008, 2009, 2010, 2011, 2012 und 2013.

Und natürlich alle aktuellen Beiträge der letzten paar Tage.

Längere Texte

Eine Übersetzung aus dem Englischen: Die Milongaregeln anschaulich erklärt.

Wichtige Links

Wo finden die Basler Milongas statt? Tangoinfo ist aktuell.

Gute Übersicht über Milongas in Freiburg im Breisgau: Die Seite von Michael.

Sehr informative Seite über die Region Bern-Biel: Die Seite von René.

Manchmal Friedhofstille, manchmal heisse Diskussionen: Das Tangoforum.

Impressum

---

Kontakt per Mail: patrick ät tangoblog punkt ch. Lese- und Darübernachgrübelgarantie, aber keine Antwortgarantie.